Aktuelles

B-Jugend (m) | Spielbericht

Montag, 15. April
JSG mit starkem Saisonendspurt
Mit dem 4. Sieg in Folge am vergangenen Samstagnachmittag in der Alpirsbacher Sulzberghalle konnte die B-Jugend die Handball-Saison 2018/19 nun doch noch sehr positiv zu Ende bringen. [mehr]


Gegner war am heutigen Tag die HSG Hanauerland, die gerade mal einen Zähler hinter unseren Jungs in der Tabelle platziert war. Zudem kam erschwerend noch hinzu, dass man auf Abwehrchef Sebastian Meier verzichten musste, der an einer Knieverletzung laboriert. Die Jungs der JSG wollten den zahlreichen Zuschauer in eigener Halle aber nochmal besten Handball zeigen und legten los wie die Feuerwehr. Im Angriff wurden die Chancen sicher verwertet. Vor allem Lukas Bühler, an diesem Tag mit 12 Toren wieder einmal bester Werfer, fand immer wieder Lücken in der Abwehr der Gäste. Hinzu kam wieder einmal eine sehr stabile Abwehrleistung unserer Jungs mit einem gewohnt starken Felix Kuntz im Tor. So stand es bereit nach 6 Minuten 5:1 für die JSG. Im weiteren Spielverlauf schafften es die Gäste nun aber doch besser ins Spiel zu kommen und hatten am heutigen Tage dann doch sehr oft das Glück, dass viele abgefälschte Bälle unglücklich im Tor der JSG landeten. So kamen diese bis zur 18. Minute wieder auf 10:7 heran. Unbeeindruckt trotz der doch immer wieder dummen Gegentore spielten die Jungs der JSG konzentriert weiter und vor allem Mittemann Maurice Thomas hielt hinten die Abwehr zusammen, setzte im Angriff seine Mitspieler immer wieder gut in Szene und war auch selber immer torgefährlich. So zog die JSG wieder auf 14:9 davon und bei diesem Spielstand ging es auch in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit begannen unsere Jungs sofort wieder sehr konzentriert. Man wollte dem Gegner erst gar nicht die Chance lassen, wieder näher heran zu kommen. So stand es bereits nach 31 Minuten 19:12 für die heimische JSG. Danach wurde es etwas hektischer, da die Gäste nun mit einer extrem offenen Deckung nochmal alles versuchten, um den Rückstand zu verkürzen. Unsere Jungs ließen dies aber in keiner Phase des Spieles mehr zu. Nach 40 gespielten Minuten stand es 23:18. Diesen Vorsprung hielt die JSG dann auch bis zum Spielende und siegte verdient mit 30:25 Toren.

Für die JSG OK spielten:
Felix Kuntz (im Tor); Jannik Rombach 3, Justin Kübel, Stefan Kraus 4, Kai Lehr 1, Christoph Benz 2, Hannes Elger, Marvin Müssigmann, Lukas Bühler 12, Tobias Hahn 2, Patrick Spinner 2, Maurice Thomas 4

[Text schließen]

B-Jugend (m) | Vorschau

Montag, 15. April
Großer Ausflug nach Berlin
Am kommenden Donnerstag ist es soweit. Die B-Jugend der JSG Oberes Kinzigtal macht sich auf in unsere Hauptstadt Berlin, um dort mit einem vielfältigen Programm sechs unvergessliche Tage zu verbringen. [mehr]


Unter anderem werden wir das Bundesligaspitzenspiel der Füchse Berlin gegen den THW Kiel besuchen. Weitere Highlights werden der Besuch des Bundestages und eine geführte Radtour durch Berlin, sowie viele weitere Attraktionen unsere Hauptstadt sein. Die Mannschaft und ihre beiden Trainer freuen sich schon riesig auf diesen Mannschaftsausflug. Vorab möchte sich die B-Jugend schon einmal an die finanzielle Unterstützung der Vereine, des Kreisjugendrings Freudenstadt und unserem Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel danken, die diesen Ausflug erst möglich gemacht haben.

[Text schließen]

Bezirksklasse Herren | Spielbericht

Dienstag, 16. April
SG mit Punktgewinn im Abstiegskampf
Nachdem die SG Oberes Kinzigtal zuletzt in der Schlussphase gegen den SV Zunsweier nicht überzeugen konnte, stand nun die abstiegsvorentscheidende Partie gegen die Reserve aus Ohlsbach am vergangenen Wochenende an. Nach spannenden 60 Minuten Handball endete das Abstiegsduell mit 29:29. [mehr]

 

Den besseren Start erwischten jedoch die Gäste aus Ohlsbach und setzten sich sofort auf einige Tore ab. Vor allem die Chancenverwertung, aber auch zu große Lücken in der Abwehr erschwerten ein erfolgreiches Spiel der SG, die bis Mitte der ersten Halbzeit oft das Nachsehen hatte. In den letzten 10 Minute der ersten Hälfte steigerte sich der Gastgeber dann deutlich. Im Angriff konnte man immer wieder durch einfache Kombinationen und Spielzüge zum erfolgreichen Torabschluss kommen und auch das schnelle Spiel nach Ballgewinn erbrachte immer wieder schöne Tore. Pünktlich zum Halbzeitpfiff gelang dann durch einen Wurf von der Mittellinie von Louis Schmidtke der Ausgleich zum 16:16.

Dieses Tor war vor allem sehr wichtig für die Moral der SG, um in der zweiten Hälfte nochmal alles aus sich herauszuholen. Beide Teams gestalteten die folgenden 30 Minuten meist ausgeglichen, wobei es keinem Team gelang, einen entscheidenden Vorsprung herauszuspielen. 10 Minuten vor Schluss konnten sich die Hausherren dann plötzlich auf ein 28:25 absetzen und gingen so mit den klar besseren Voraussetzungen in die Schlussphase. Leider gelang hier der SG leider nur noch 1 Tor. Jedoch scheiterten auch die Gäste öfters am A-Jugend Keeper Pascal Bahr, der ein entscheidender Faktor in der Schlussphase des Gastgebers war. Somit endete die spannende Partie mit 29:29 Toren und beide Teams mussten sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Für die SG Oberes Kinzigtal steht dann am kommenden Donnerstag das wohl wichtigste Spiel der Saison an. Man ist zu Gast beim Tabellennachbarn, der Reserve aus Oberkirch. Sollte das Team von Trainergespann Rütten/Krüger hier gewinnen, würde es am Abstiegskonkurrenten vorbeiziehen und einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt schaffen. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Sporthalle in Oberkirch.

Für die SG OK spielten:
Tor: Philipp Wolpert, Pascal Bahr
Feld: Marco Schatz (1), Tim Wissmann (1), Marc Wissmann (5/2), Benjamin Haas (3), Nico Göttmann (4), Louis Schmidtke (1), Matthias Gaiser, Daniel Bühler (5/4), Thomas Wolber, Lukas Hennig (7), Timo Armbruster (2/1), Matthias Benz

(von Lukas Hennig)

 

[Text schließen]

D-Jugend (w) | Spielbericht

Mittwoch, 17. April
Ungefährdeter Heimsieg
Am Samstag traf man in der heimischen Halle auf die SG Willstätt/Auenheim. Die Zielvorgabe war natürlich ein Sieg, aber man wollte auch allen beteiligten Spielerinnen die Chance geben, sich zu zeigen. [mehr]


Zunächst aber begann man mit der gewohnten Aufstellung und konnte so einen konsequenten Angriff spielen. In der Abwehr stach besonders unsere Kreisläuferin Leonie hervor. Sie schaffte es mit schlauem Stellungsspiel eine Vielzahl an Bällen zu gewinnen und hatte so einen enormen Anteil an der 10:2 Führung nach 15 Minuten. Bis zur Halbzeit arbeitete man konsequent weiter, nur die ein oder andere Fahrlässigkeit schlich sich in die Abwehr mit ein. Trotzdem ging man sehr zufrieden mit 14:5 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit fanden sich viele Spielerinnen auf ungewohnten Positionen wieder. Mit dieser neuen Formation zeigte man sich vor allem in der Abwehr sattelfest. Der Gegner wurde zu minutenlangen Angriffen gezwungen und viele Bälle sowie zwei von drei 7-Meter wurden von unserer Torhüterin pariert. Auch in der Vorwärtsbewegung wurden positive Akzente gesetzt. Gute Pässe auf freie Mitspielerinnen wurden gespielt, nur die Chancenverwertung war leider nicht perfekt. Die Partie konnte aber souverän zu Ende gebracht werden und so stand ein verdientes 21:8 auf der Anzeigetafel. Nach dem Spiel gab es noch einen letzten 7-Meter, der aber von unserer Torfrau gehalten wurde.

Im nächsten Spiel trifft man nochmal auf denselben Gegner, jedoch in fremder Halle. Auch dort will man genau so positiv auftreten wie bei diesem Heimspiel und möglichst einen Sieg mit nach Hause bringen.

Für die JSG OK spielten:
Pauline Weiß (im Tor); Svenja Kilguß, Janine Hagnberger (7), Julia Mäntele, Annalena Ehret (9/1), Leonie Wolber, Celina Spinner, Patrizia Dold (1), Hannah Harter (4)

[Text schließen]

Handball | JSG Oberes Kinzigtal

Mittwoch, 3. April
Volksbank mittlerer Schwarzwald sucht sportlich begabte Kinder
Bei der VR-Talentiade-Sichtung am 30.03.2019 durften Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2008 und jünger zeigen, was in ihnen steckt. Die JSG Oberes Kinzigtal und die Volksbank mittlerer Schwarzwald organisierten zusammen ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt werden sollten. [mehr]


Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Württemberg haben das Konzept im Jahre 2001 zusammen mit den Sportfachverbänden der Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen aufgestellt. Im Jahr 2009 stieß dann noch die Sportart Golf als 7. Sportart hinzu. Seit 2010 finden die VR-Talentiade-Veranstaltungen auch in den benannten Sportarten in Baden und Südbaden und somit in ganz Baden-Württemberg statt.

Im 19. Jahr der Kooperation begann die Veranstaltungsreihe nun mit der 1. Runde (VR-Talentiade-Sichtung). Alle Teilnehmer des Talenttages in Alpirsbach erhielten bei der Siegerehrung durch Bankdirektor Martin Guhl Geschenke und Urkunden überreicht und hatten die Chance sich für die 2. Runde – Bezirksentscheid – zu qualifizieren.

Nach dieser 2. Runde findet dann jedes Jahr die letzte Runde – der Verbandsentscheid – statt. Daran dürfen aus den vier Handballbezirken jeweils 16 Kinder teilnehmen. Jede Sportart führt diese Wettbewerbsstufe an einem zentralen Ort in Baden-Württemberg durch. Die zwölf besten Sportler des jeweiligen Sportverbandes werden in das VR-Talentiade-Team berufen und machen bei den VR-Talentiade-Team-Tagen mit. Das Team darf die große Welt des Sports beim Training mit Stars oder bei einem internationalen Sportevent kennenlernen und wird anschließend in ein Betreuungskonzept eingebunden.

Zahlreiche Informationen, Berichte und Fotos sind auch unter: http://www.vr-talentiade.de/ zu finden!

Bilder in der Galerie

[Text schließen]

Verein | Einzug der Mitgliedsbeiträge

Liebe Vereinsmitglieder,

die Mitgliedsbeiträge werden zum 10. Mai 2019 eingezogen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie uns bis spätestens 30.04.2019 ihre aktuelle Bankverbindung mitteilen und dass wir den Beitrag von ihrem Bankkonto einziehen können. Dies erspart dem Verein viele unnötige Kosten und Arbeit.

Die aktuellen Mitgliedsbeiträge:

Mitglied

Beitrag 2019

Aktive ab 18

60,00 €

Passiv ab 18

35,00 €

Ehepaar aktiv

75,00 €

Ehepaar passiv

40,00 €

Familie aktiv

90,00 €

Familie passiv

50,00 €

Aktiv bis 18

35,00 €

Passiv bis 18

15,00 €

Bitte beachten Sie auch die Beitragsordnung des Turnvereins Alpirsbach-Rötenbach e.V. auf unserer Homepage.

Vielen Dank!

Info: Alle Anfragen, Neuanträge und Änderungswünsche bitte auf folgender E-Mail einreichen: sandrakirberg132@gmail.com


Kurse 2019

Eltern-Kind-Turnen (2 - 4 Jahre, Start 11.03.2019)
Montags 16.15 - 17.15 Uhr in der Grundschulturnhalle
Übungsleiter: Sonja Maulbetsch
Kontakt: Tel.: 07444/4217, E-Mail: sonja.maulbetsch@web.de
Inhalt: 8 Trainingsstunden
Kosten: TVA Mitglieder aktiv: 8 €; passiv: 16 €; Nichtmitglied: 32 €

Dance I (1. - 3. Klasse, Start 23.01.2019)
Mittwochs  16 - 17 Uhr Grundschulturnhalle
Übungsleiter: Vanessa Schremser
Kontakt: E-Mail: schremservane@gmail.com
Inhalt: 10 Trainingsstunden
Kosten: TVA Mitglieder 10 €; Nichtmitglieder 30 €

Pilates (Start 14.03 2019)
Donnerstags 18.40 - 19.40 Uhr in der Begegnungsstätte Krähenbad
Übungsleiter: Virginia Waidele
Kontakt: E-Mail: virginiawaidele@aol.com
Inhalt: 10 Trainingsstunden
Kosten: TVA Mitglieder aktiv: 10 €; passiv: 20 €; Nichtmitglied: 40 €

Sportabzeichen - Vorbereitung und Abnahme (Start 18.06.2019)
Dienstags 17 - 18 Uhr auf dem Sportplatz
Übungsleiter: Hans-Peter Wiedmaier
Kontakt: E-Mail: mail@foto-wiedmaier.de

Eltern-Kind-Turnen (2 - 4 Jahre, Start 07.10.2019)
Montags 16.15 - 17.15 Uhr in der Grundschulturnhalle
Übungsleiter: Sonja Maulbetsch
Kontakt: Tel.: 07444/4217, E-Mail: sonja.maulbetsch@web.de
Inhalt: 10 Trainingsstunden
Kosten: TVA Mitglieder aktiv: 10 €; passiv: 20 €; Nichtmitglied: 40 €

Pilates (Start 10.10.2019)
Donnerstags 18.40 - 19.40 Uhr in der Begegnungsstätte Krähenbad
Übungsleiter: Virginia Waidele
Kontakt: E-Mail: virginiawaidele@aol.com
Inhalt: 10 Trainingsstunden
Kosten: TVA Mitglieder aktiv: 10 €; passiv: 20 €; Nichtmitglied: 40 €


Handball | Dienstplan

Dienstplan Sporthalle online.



Abteilungen

Fitness/Turnen

Handball | Ergebnisse

Samstag, 13.04.2019
weibliche D-Jugend
JSG OK - Will/Auen (21:8)
männliche B-Jugend
JSG OK - Hanauerl (30:25)

Sonntag, 14.04.2019
weibliche B-Jugend
JSG OK - ZEGO (23:21)
männliche D-Jugend
JSG OK - Scutro (33:18)
Bezirksklasse Herren
SG OK - Ohlsbach II (29:29)

Tabelle BK Herren

10.  Meißenheim II
11.  Offenburg
12.  Ohlsbach II
13.  Oberkirch II
14.  SG OK

>> Gesamttabelle