Aktuelles

C-Jugend (m) | Spielbericht

Sonntag, 25. September
Verdienter Sieg in Elgersweier
Am vergangen Samstag war die C-Jugend der JSG Oberes Kinzigtal bei der JSG ZEGO 2 in der Otto-Kempf-Halle in Elgersweier zu Gast. Nach dem Auftaktsieg in Offenburg wollte man auch das zweite Spiel dieser Saison gewinnen. [mehr]


Der Beginn der Partie war relativ ausgeglichen, aber schon in der 10. Minute setzten sich unsere Jungs mit einem 3:8 von den Gegnern ab. Torwart Fabian Bahr hielt viele Bälle, die doch durch die standhafte Abwehr kamen. Durch eine solide Abwehr unserer C-Jugend kam kaum ein Tor der Gastgeber zustande. In der 20. Minute hatten sich unsere Jungs schon eine komfortable Führung von 9:18 erarbeitet. Diese Führung konnten sie zu einem 9:20 bis zum Ende der ersten Halbzeit ausbauen. Doch knapp vor dem Halbzeitpfiff gab es für den Mittelmann Marvin Müssigmann unserer C-Jugend die zweite 2-Minuten Zeitstrafe.

In der Kabine lobten die Trainer Dirk Meier und Rico Thomas die Jungs, dass die Abwehr sehr gut stand. Sie sollten nur nicht in der 2. Hälfte nachlassen, sondern weiter so zusammenarbeiten.

Mit dem Vorhaben dieses Spiel zu gewinnen ging man in die 2. Halbzeit. Die Abwehr stand weiterhin gut und man konnte schnell auf 11:25 erhöhen. Auch die zwei 7-Meter, die unsere Jungs bekamen, konnten sie souverän verwandeln. Hinten ließen sie weiterhin wenig zu und spielten vorne weiterhin konzentriert und machten Tore, sodass es in der 40. Minute schon 13:31 stand. Nun passierte nichts mehr Außergewöhnliches und die Jungs der JSG konnten beruhigt mit einem Endstand von 19:35 in die Kabine gehen.

Dieses Spiel zeigte, dass unsere Jungs der C-Jugend eine sehr stabile Abwehr spielen können. Diesen Sieg haben sie sich redlich verdient.

Für die JSG spielten:
Tor: Fabian Bahr
Feld: Kai Lehr, Fabian Braunwarth 4, Lukas Bühler 9, Stefan Kraus 3, Tobias Hahn 8, Christoph Benz 1, Jan Fischer, Sebastian Meier 5/2, Marvin Müssigmann 5, Maurice Thomas
Trainer: Dirk Meier und Rico Thomas

[Artikel schließen]

A-Jugend (m) | Spielbericht

Montag, 19. September
A-Jugend setzt erstes Ausrufezeichen
Am vergangenen Samstag konnte sich die A-Jugend der JSG Oberes Kinzigtal bereits in starker Frühform präsentieren und die neu gegründete JSG Schramberg/St. Georgen mit 37:25 nach Hause schicken. Doch das Ergebnis sollte an diesem Samstagnachmittag zur Nebensache werden. [mehr]


Das Spiel startete stürmisch, doch genau dies konnte die Mannschaft des Trainerduos Lisiecki/Gaiser für sich nutzen und sofort mit 3:0 in Führung gehen. In den darauffolgenden Minuten hatten die Hausherren die Partie im Griff und es zeichnete sich bereits früh ab, dass die Gäste nicht mithalten konnten, was vor allem am bärenstarken Torhüter Florian Thomas lag. Dies ermöglichte der hauseigenen JSG ihr starkes Tempospiel aufzuziehen und schnell auf sieben Tore Vorsprung davonzuziehen.
Einige Minuten vor der Halbzeit musste das Spiel nach einer schweren Verletzung minutenlang vom Schiedsrichtergespann unterbrochen werden. Nach einem Zweikampf verletzte sich ein Spieler der Gäste im Rückenbereich und musste notärztlich versorgt werden.
Mit einiger Verzögerung versuchten Spieler und Verantwortliche den Fokus dann aber wieder auf das Spielgeschehen zu legen, doch die Gäste schienen mit den Gedanken bei ihrem Mannschaftskollegen zu sein.

Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Gäste, trotz doppelter Manndeckung gegen die kinzigtäler Spielmacher Nico Käser und Jannik Schaber, keinen Weg das Spiel noch einmal zu drehen.
Am Ende stand auf der Anzeigetafel ein ungefährdeter Heimsieg mit 37:25. Die Freude über die ersten Punkte war an diesem Nachmittag aber eher verhalten, viel mehr wünschen Trainer und Spieler der JSG Oberes Kinzigtal dem verletzten Gästespieler schnelle Genesung.

Für die JSG Oberes Kinzigtal spielten:
Matthias Benz (2/1), Niklas Bühler (5), Matthias Gaiser (1), Lukas Hennig (7), Domenik Jurczyk (2), Nico Käser (11/1), Jannik Schaber (10/3), Florian Thomas (1/1), Merlin Walter (2)

(von Jannik Schaber)

[Artikel schließen]

Herren BK | Spielbericht

Sonntag, 18. September
Sieg zum Saisonauftakt
Gleich zu Beginn der noch junge Saison sicherten sich die Herren des TV Alpirsbach die ersten Punkte beim Heimspiel gegen die Kehler TS 2. Das Team von Ralph Kammer und Manuel Schwab gewann vor heimischem Publikum mit 37:27. Diesen Sieg hatte sich die Mannschaft im Laufe des Spiels auch schwer verdient. [mehr]


Hochmotiviert und mit höchster Konzentration begannen die Alpirsbacher die Partie. Dies zeigte sich durch die schnell und sicher ablaufenden Spielzüge im Angriff, die gleich zu Beginn zu wichtigen Toren verhalfen. Die Gäste hingegen erzielten ihr erstes Tor nach knappen 5 Minuten, was auch an der stabil stehenden Abwehr lag. Nach einigen Minuten schlichen sich jedoch immer wieder Fehler im Abschluss der Alpirsbacher ein, die eine höhere Führung verhinderten. Aber auch die Kehler TS scheiterte oft am Block des Heimteams sowie an Torhüter Philipp Wolpert.

Das Spiel nahm nun immer mehr Fahrt auf und wurde deutlich härter. Daher häuften sich auf beiden Seiten die Zeitstrafen immer mehr an. Der erste Ausgleich gelang den Gästen schließlich in der 25. Minute durch Kreisspieler Klaus Hartung, der schwer in den Griff zu bekommen war. Bis zur Halbzeit konnte jedoch der TV Alpirsbach wieder in Führung gehen. Die Teams verabschiedeten sich mit einem 13:11 zu Gunsten der Klosterstädter in die Halbzeitpause.

Aber auch gleich nach dem Wiederanpfiff bot das Spiel weiterhin viel Spannung. Beide Teams schenkten sich in dieser Phase nichts und agierten vor allem im Angriff erfolgreich. Daher schwankte der Vorsprung des TVA wiederum und man konnte sich nicht deutlicher absetzten. Jedoch brachten die Gastgeber mehr Kraftreserven mit in die Schlussphase, was an Tempo und Konzentration zu erkennen war. Die Gäste wussten sich daher teilweise nur mit groben Fouls zu helfen. Dies trug daher zur Entscheidung der Partie bei. In Überzahl konnte sich der TV Alpirsbach nun schnell einen Abstand von 7 Toren erarbeiten. Nach einem Platzverweis von Fabian Kappler auf Seiten der Gäste schien dem Sieg nichts mehr im Wege zu stehen. Taktisch schlau spielte der TVA sich seine Chancen heraus und verwandelte sicher. Nach einer starken Teamleistung endete die Begegnung mit 37:27.

Das Alpirsbacher Team reiht sich nach dem ersten Spieltag nun auf dem 3. Tabellenplatz ein. Am kommenden Wochenende geht es dann zur Reserve nach Schutterwald, die sich bis jetzt mit einem Sieg sowie einer Niederlage auf dem 4. Tabellenplatz befindet. Die Mannschaft vom TVA hofft auch auswärts auf einige Zuschauer und ein wiederum erfolgreiches Spiel.

Für den TVA spielten:
Tor: Philipp Wolpert und Dirk Meier
Feld: Tim Weinert (3), Matthias Süßer (5), Benjamin Haas (2), Marco Schatz (6/1), Patrick Waller (13/4), Jannik Schaber (1), Lukas Hennig (1), Sven Dehling, Marc Wissmann (4), Patrick Schaber, Nico Käser (2)

(von Lukas Hennig)

[Artikel schließen]

D-Jugend (w) | Spielbericht

Sonntag, 18. September
Aller Anfang  ist schwer
Mit nur einer Trainingseinheit, einem neuen Trainer Philipp Wolpert und ergänzt mit vielen jungen, nervösen E-Jugendspielerinnen wurde mit einem Heimspiel in Schiltach gegen Ottenheim/Altenheim in die neue Saison gestartet. [mehr]


JSG Oberes Kinzigtal – SG Ottenheim/Altenheim II 6:23 (1:16)

Schon in den Anfangsminuten war klar, dass dieses junges Team gegen stark körperlich überlegene und ältere Gästespielerinnen wohl keine Chance auf den Sieg hat und einfach nur dazu lernen kann.

Bereits mit 0:7 lagen sie im Rückstand, als Joyce das erste Tor für ihre Mannschaft erzielte. Das sollte bis zum Halbzeitergebnis von 1:16 das einzige Tor bleiben. In der 2 Hälfte war spürbar zu erkennen, dass eigentlich alle Mädels sich im Spiel nun mehr zutrauten und so auch schöne Tore erzielen konnten. Als die Trainerin der Gästemannschaft ebenfalls sehr junge Spielerinnen auf dem Feld hatte, konnte die JSG spielerisch mithalten und es war ein sehr ausgeglichenes Spiel in der 2. Hälfte mit vielen kleinen Erfolgserlebnissen, die allen Mädels sichtlich gut getan haben.

Fazit: Das ist ein junges Team im Aufbau, das trotz dieser hohen Niederlage Spaß und Freude miteinander hatte.

Für die JSG spielten:
Tor: Romy Scheerer
Feld: Xenia Trabi, Jenny Beilharz 3,Joyce Gebele 3 , Annalena Ehret, Celina Spinner, Nele Maser, Alina Salameh, Svenja Kilguß, Pauline Weiß, Lusia Roth  und Janine Hagenberger

[Artikel schließen]

Herren BK | Saisonvorschau 2016/2017

Montag, 12. September
Trainer streben vordere Tabellenhälfte an
Dieses Saisonziel beschloss Trainer Ralph Kammer, meint aber selbst: „Es wird schwierig, dies zu erreichen. Die geringe Personaldecke, aber auch die starken Gegner in der Bezirksklasse erschweren das Vorhaben.“ [mehr]


Nachdem die Spieleranzahl schon letztes Jahr eher erdrückend erschien, verabschiedeten sich nun Marcus Engisch, Jannik Waller, Keeper Michael Schatz und Tim Wissmann. Außerdem wird Marc Wissmann das Team gegen Ende September aufgrund eines Studiums verlassen. Dennoch rücken einige junge Spieler aus der eigenen Jugend wie Nico Käser, Merlin Walter, Florian Thomas und Lukas Hennig nach. Außerdem kehrt mit Benjamin Haas ein erfahrener Spieler zurück in die Mannschaft.

Der TVA verfügt über viele hungrige und motivierte Spieler wie Matthias Süßer, Jannik Schaber oder Patrick Schaber. Dennoch kann mit Marco Schatz, Sven Dehling und Patrick Waller auch auf erfahrene Spieler zurückgegriffen werden. Im Tor bekommt Philipp Wolpert seine große Chance, sich als Stammtorhüter zu beweisen. Hilfe bekommt er dabei vom „Hexer“ Dirk Meier. Dieser kann die jungen Spieler mit seiner Erfahrung unterstützen und auch im Tor wie in guten alten Zeiten glänzen. Nach langer Verletzungspause hofft man zudem bald wieder auf eine Rückkehr von Florian Krüger. Dies wäre eine weitere Stärkung des Teams.

In der Vorbereitung konnte diese neue Mannschaft schon einiges an Spielpraxis sammeln. Man bestritt einige Testspiele gegen die SG Freudenstadt/Baiersbronn und nahm zum Abschluss noch an einem Turnier in Villingen-Schwenningen teil. Nun steht dem TV Alpirsbach noch eine Woche zur Verfügung, um den Spielern den letzten Feinschliff zu verpassen.

Am 17.09.2016 startet man dann zu Hause in die neue Saison. Der erste Gegner ist die Reserve der Kehler TS. Diese belegte im Jahr zuvor den 12. Rang. Das Team und der Verein hoffen auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison mit zahlreichen Zuschauern.

(von Lukas Hennig)

[Artikel schließen]



Neue Kurse

Eltern-Kind-Turnen
Beginn: 10. Oktober 2016
8 Einheiten
TVA-Mitglieder: 8,00 Euro
Nichtmitglieder: 24,00 Euro


Dance (Videoclip-Dan­ce) 1. - 4. Klasse
Ab Donnerstag, 15.09.­2016
donnerstags von 16:1­5 - 17:15 Uhr
in der Grundschultur­nhalle
Inhalt: 10 Stunden­
Kursgebühr: TVA-Mitg­lieder: 10 €, Nichtmitglieder 3­0 €
Info: virginiawaidele@aol.com


Pilates für Fortgesch­rittene
Ab Donnerstag, 22.09.­2016
donnerstags 18:40 - 19:40 Uhr
in der Begegnungsstä­tte Krähenbad
Inhalt: 10 Stunden
Kursgebühr: TVA-Mitg­lieder aktiv: 10 €, pas­siv: 20 €, Nichtmitglieder: 4­0 €


Sportabzeichen

Übungsabend und Abnahme fürs Sportabzeichen ist am Dienstag, den 13.September, ab 17 Uhr auf dem Sportplatz im Krähenbad. Weitere Termine auf Anfrage. Wir freuen uns über rege Teilnahme.

Andreas Pfau, Tel. 1775
Hans-Peter Wiedmaier, Tel. 3119


Erfolgreiche Teilnahme beim Landesturnfest

Unser aktiver Leichtathlet, Hans-Peter Wiedmaier, belegte beim Landesturnfest in Ulm im Wahlwettkampf Leichtathletik (Weitsprung, 50m Lauf, Kugelstoßen, Schleuderball) eine mittlere Platzierung. Wir gratulieren ihm dazu ganz herzlich.


Turnen

Frauen turnen - und Männer auch!
Immer montags von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr treffen sich einige sportbegeisterte Frauen zum Turnen in der alten Turnhalle auf dem Sulzberg. Sind Sie auch schon dabei?
Auch Männer treffen sich zum Turnen immer montags in der Turnhalle der Grundschule von 18:30 Uhr bis 20 Uhr. Hier dürfen auch Senioren mitmachen.
Einfach mal vorbeikommen und reinschnuppern - neue Gesichter sind immer willkommen.


Badminton

Mitspieler gesucht
In der Abteilung Badminton sind neue Spielerinnen und Spieler stets willkommen. Wer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr Lust und Zeit hat, darf gerne mit seinem Badminton-Schläger in die Sporthalle kommen. Wir freuen uns auf dich.



Abteilungen

Fitness/Turnen

Handball | Ergebnisse

Samstag, 24.09.2016
männliche C-Jugend
ZEGO II - JSG OK (19:35)
männliche B-Jugend
ZEGO - JSG OK (35:24)
weibliche C-Jugend
Otten/Alten - JSG OK (14:18)
Herren Bezirksklasse
Schutterwald II - TVA (39:19)
Damen Südbadenliga
SG D/A - Freiburg (36:26)

Sonntag, 25.09.2016
weibliche D-Jugend
Schutterwald - JSG OK (22:14)
männliche A-Jugend
Renchtal II - JSG OK (28:40)

Tabelle BK Herren

7.

Offenburg

8.

Altenheim II

9.

TVA
10.

Zunsweier

11.

Oberkirch II

>> Gesamttabelle

Tabelle SBL Damen

1.

SG D/A

2.

Freudenstadt

3.

Muggensturm
4.

Steißlingen

5.

Brombach II
>> Gesamttabelle
Besucher
gesamt:
heute:
online: