Aktuelles

Verein | Info

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Vereins- und Vorstandsmitglied

Jürgen Dyba


Mit ihm verlieren wir nicht nur unseren 1. Vorstand, sondern ein engagiertes Ehrenmitglied und Vorbild im Ehrenamt, einen Helfer, Organisator, der immer loyal zum Verein stand.

Unsere Anteilnahme gilt besonders seinen Angehörigen.

Wir werden Jürgen stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Turnverein Alpirsbach-Rötenbach e.V.



Trauerrede

Liebe Maria, liebe Familie Dyba, Freunde, sehr geehrte Trauergemeinde, Herr Pfarrer Zakes, TVAler, Alpi Fans,

wir treffen uns heute hier zu einem traurigen Anlass, wir nehmen Abschied von Hans-Jürgen Dyba.
Hans-Jürgen Dyba wurde bei uns im Verein einfach nur Jürgen genannt. Jürgen war viele Jahre in unterschiedlichen Funktionen im Turnverein Alpirsbach/Rötenbach e.V. tätig.

Er wurde bei der Hauptversammlung im Jahr 2000 davon überzeugt, seine Kernkompetenz – die Pressearbeit – proaktiv im TVA einzubringen. Er wurde Mitglied und war fortan für die Pressearbeit verantwortlich.

2002 wurde er zum zweiten Vorstand bei der Hauptversammlung gewählt. Auch als Vize war auf unseren Jürgen immer Verlass.

Erinnern möchte ich auch an unser Vereinsjubiläum 100 Jahre Turnverein Alpirsbach/Rötenbach e.V., welches wir 2003 mit großer Anstrengung organisierten und erfolgreich durchführten. Jürgen war sich für nichts zu schade, er packte dort an, wo es Engpässe gab und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

8 Jahre später, im Frühjahr 2010, wurde Jürgen zum ersten Vorstand gewählt. In den darauffolgenden Jahren kam unser Vereinsleben nicht zu kurz. Wir trafen uns bei Handballspielen in der Sulzberghalle, wo Jürgen mittreibend für alle Heimspiele in der Landesliga ein Handballheftle redaktionell mitgestaltete, zu Hause auf seinem privaten Drucker erstellte und gefaltet am Spieltag druckfrisch übergab.

Egal ob SWR3 Dance Night, Pfingstmärkte, Ü30 Partys, Die Fallers, Herbstmärkte, Lackenfleischfeste, viele Weihnachtsfeiern oder das alljährliche Hopfenfest bleiben bei allen Besuchern, Spezialisten, Teilnehmern, Mitgliedern und der Vorstandschaft immer in Erinnerung.

Jürgen und seine Frau Maria waren immer mit unermüdlichem Einsatz dabei, bis nachts um 3 Uhr die Lichter ausgingen und am nächsten Tag wieder frühzeitig irgendetwas hergerichtet und/oder organisiert werden musste.

Wir vom Turnverein Alpirsbach/Rötenbach e.V. sagen Danke! Danke Jürgen für Dein außerordentliches Engagement, Deinen Fleiß, Deine Hilfe, Deine Unterstützung, Deinen Einsatz, Dein Organisationstalent. Ich könnte noch 5x Dein sagen, aber alle die da waren, haben es ja gesehen.

Du wirst uns oft fehlen und in bester Erinnerung bleiben.

Wir sagen Tschüss Jürgen.

„Ruhe in Frieden“
Dein TVA.


(Text von M.S.)


Ampelsystem SG/JSG Oberes Kinzigtal

Die jweilige Ampelstufe wird durch die SG-Leitung bekanntgegeben und gilt sofern sie nicht behördlichen Anordnungen zuwiderläuft.


Handball

Sofortiger Stopp des Trainings- und Spielbetrieb im Handball!

Ab Montag ist für den den kompletten November jeglicher Traingsbetrieb und Spielbetrieb im (Amateur-)Handball verboten. Deshalb haben wir entschieden, dies schon ab sofort umzusetzen und schon ab heute den Trainingsbetrieb einzustellen.

Wir hoffen hierbei auf euer Verständnis.

Bleibt alle Gesund!

Eure SG-Leitung
JSG/SG Oberes Kinzigtal 


B-Jugend (m) | Spielbericht

Dienstag, 27. Oktober 2020
Dritter Sieg im dritten Spiel
Nach einigen Ausfällen im Team wurde dem Spiel gegen den noch unbekannten Gegner ASV Ottenhöfen mit gemischten Gefühlen entgegengefiebert. [mehr]


Umso konzentrierter begann die JSG. Insbesondere in der Abwehr war man richtig zur Stelle und über einige schnelle Tore führte man nach 8 Minuten schon 6:0. Nach der Auszeit durch die Gäste wurde das Spiel ausgeglichener, aber durch die nun sehr offensive Abwehr des ASV Ottenhöfen taten sich immer wieder Räume am Kreis auf, welche von den Jungs sehr gut genutzt wurden. Leider wurden in dieser Phase, wie auch in der zweiten Halbzeit, viele Chancen nicht genutzt und so ging die JSG mit 15:5 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit setzten die Jungs weiter konsequent auf Tempo und auch im Angriff wurden die Torchancen toll und uneigennützig herausgespielt. So wurde der Vorsprung Tor um Tor weiter vergrößert. Trotz dass viel durchgewechselt wurde, stand das ganze Spiel über die Abwehr sehr gut. Und was dann doch mal auf das Tor kam, wurde oft von Luis Redlich entschärft. Am Ende stand ein verdientes 31:11 auf der Anzeigetafel und damit geht es in zwei Wochen auswärts weiter.

Für die JSG spielten:
Tor: Luis Redlich
Feld: Christoph Kernberger (1), Justin Kübel (4), Max Heimann (4), Florian Weinert (1), Mika Phillip (4), Jakob Kilguß (8), Lukas Bühler (4), Patrick Spinner (5)

[Artikel schließen]

Verein | Info

Einzug der Mitgliedsbeiträge

Liebe Vereinsmitglieder,

die Mitgliedsbeiträge werden zum 12. Oktober 2020 eingezogen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie uns bis spätestens 30.09.2020 Ihre aktuelle Bankverbindung mitteilen und dass wir den Beitrag von Ihrem Bankkonto einziehen können. Dies erspart dem Verein viele unnötige Kosten und Arbeit.

Die aktuellen Mitgliedsbeiträge:

Mitglied

Beitrag 2020

Aktive ab 18

 60,00 €

Passiv ab 18

 35,00 €

Ehepaar aktiv

 75,00 €

Ehepaar passiv

 40,00 €

Familie aktiv

 90,00 €

Familie passiv

 50,00 €

Aktiv bis 18

 35,00 €

Passiv bis 18

 15,00 €

Bitte beachten Sie auch die Beitragsordnung des Turnvereins Alpirsbach-Rötenbach e.V. auf unserer Homepage.

Vielen Dank!

Alle Anfragen und Neuanträge und Änderungswünsche bitte auf folgender E-Mail einreichen: tvamitglieder@gmx.de

 


Breitensport | Kinderturnen

Liebe Eltern,

nach 25 Jahren Eltern-Kind-Turnen und Bereiche im Vor- und Grundschulturnen wurde es für mich Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen.

Ich möchte mich daher auf diesem Weg bei allen Eltern und Kindern herzlich bedanken für die schöne Zeit, die gute Zusammenarbeit, eure Geduld, für die vielen fröhlichen und erfolgreichen Momente meiner Übungsleitertätigkeit im Kinderbereich.

Mir hat die Arbeit immer sehr viel Spaß gemacht.

Für die Zukunft wünsche ich allen alles Gute und vielleicht sieht, hört oder trifft man sich irgendwo wieder. Ich würde mich freuen.

Herzlichst

Sonja Maulbetsch

Das Eltern-Kind-Turnen, Vor- und Grundschulturnen fällt bis auf Weiteres aus.


Fitness/Turnen | Info

Folgende Trainingsstunden starten wieder im Oktober:

Pilates ab 01.10.2020
18.30 - 19.30 Uhr in der Grundschulturnhalle

Aerobic ab 01.10.2020
19.45 - 21.15 Uhr in der Grundschulturnhalle

Jedermannturnen ab 05.10.2020
20.00 - 21.30 Uhr in der Grundschulturnhalle


Fitness/Turnen | Info

Hygienekonzept des TV Alpirsbach für die Grundschulturnhalle.


Handball | Info

Hygienekonzept des TV Alpirsbach für den Handball-Spielbetrieb.


Abteilung Handball | JSG OK

Die neuen Trainingszeiten sind online.


Abteilung Handball

Dienstag, 15. September
Neue FSJlerin bei der JSG Oberes Kinzigtal
Die JSG Oberes Kinzigtal, ein Zusammenschluss der Handballjugendmannschaften aus Alpirsbach, Schiltach und Schenkenzell, freut sich, Sophie Kupsch als FSJlerin in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. [mehr]


Sophie kommt aus Schenkenzell und hat hier selbst alle Nachwuchsmannschaften der SG Schenkenzell/Schiltach bzw. der JSG OK durchlaufen. Zurzeit spielt sie in unserer zweiten Damenmannschaft. Nach ihrem erfolgreichen Abitur beginnt sie ab sofort mit ihrer Tätigkeit im freiwilligen sozialen Jahr „Schule und Sport“.

Bereits zum fünften Mal konnten die Verantwortlichen der JSG einen interessierten, jungen Menschen für ein freiwilliges soziales Jahr gewinnen. Damit sind wir gewiss so etwas wie der Vorreiter in Sachen nachhaltiger Ausbildung von Jugendlichen und dauerhafter Zusammenarbeit mit den Grundschulen der Umgebung. Während des Zeitraumes von einem Jahr hilft der FSJler im Sportunterricht der beteiligten Grundschulen und im Nachwuchsbereich des betreuenden Vereines als Vollzeitkraft mit. Während dieser Zeit erhält der FSJler weiterbildende Seminare. Darunter ist z.B. ein kompletter Handballtrainerlehrgang enthalten. Der betreuende Verein seinerseits zahlt die Ausbildungsvergütung sowie die Versicherung des FSJler.

Bisher ist es der JSG stets gelungen, die ausgewiesenen FSJ Stellen aus dem eigenen Nachwuchs zu besetzen. Das spricht zum einen für die gute Nachwuchsarbeit und zum anderen für das außerordentliche Engagement unserer Jugendlichen. Ebenfalls trägt dazu die gute Zusammenarbeit mit dem südbadischen Handballverband als Träger der Stellen und den kooperierenden Grundschulen bei.

In unserem Fall sind dies die Grundschule Alpirsbach mit ihrer Außenstelle in Peterzell sowie die Grundschule Schiltach/Schenkenzell. Dort betreuen die FSJler zusammen mit dem eigentlichen Sportlehrer die Sportstunden. Dabei dürfen sie eigene Trainingsinhalte vorbereiten und durchführen. Der Fokus liegt dabei auf allgemein ballorientierten Übungen, aber auch handballspezifische Inhalte werden ausgearbeitet.

Die Vorteile für alle Beteiligten liegen auf der Hand: der FSJler kann sich nach der Schule ein Jahr lang heimatnah neu gegen Bezahlung orientieren. Dies macht vor allem Sinn, wenn man sich für die Zukunft generell eine Arbeit mit Kindern, im Schulwesen oder in der Sportpädagogik vorstellen kann. Die Schulen bekommen hochmotivierte Mitarbeiter, die sie in der täglichen Arbeit unterstützen. Der betreuende Verein hingegen bekommt einen Jugendtrainer, welcher bereits eine Trainerausbildung genossen hat. Dabei wird der FSJler von uns stets so eingesetzt, dass er die Kinder, die er morgens in der Schule mit unterrichtet, nachmittags beim Handballtraining betreut. Außerdem erhält die Jugendleitung Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Turnieren, Minispielfesten, Ausflügen und Jahresabschlüssen. Aus den bisherigen Erfahrungen heraus haben die FSJler nach Ablauf ihrer Tätigkeit eine sehr starke Bindung zum Verein und engagieren sich auch nach ihrem freiwilligen sozialen Jahr bei uns.

Falls sich Jugendliche für das FSJ bei uns interessieren, dann sprecht einfach die Verantwortlichen in den Vereinen oder direkt die Jugendleitung an.

[Artikel schließen]

Verein

Trainer-Ausbildung im Bereich Kinderturnen

Wer möchte sich gerne weiterbilden, arbeitet gerne mit Kindern und möchte die Leitung der Kinderturngruppe des TV Alpirsbach ab September 2020 übernehmen? Der TVA bietet die Trainer-Ausbildung an. Bei Interesse bitte melden bei Sonja Maulbetsch, Tel. 07444 / 4217 oder E-Mail: sonja.maulbetsch@web.de.



Abteilungen

Fitness/Turnen

Handball | Ergebnisse

Samstag, 24.10.2020
weibliche C-Jugend
JSG OK - Gut/Wolf (26:26)
männliche A-Jugend
St.Georgen - JSG OK (abges.)
männliche C-Jugend
JSG OK - Wald/Denz (abges.)
Kreisklasse Herren
SG OK - Gut/Wolf II (verlegt)

Sonntag, 25.10.2020
weibliche E-Jugend
JSG OK - Friesenheim (abges.)
weibliche D-Jugend
JSG OK - Otten/Alten (22:10)
männliche B-Jugend
JSG OK - Ottenhöfen (31:11)

 

Tabelle KKA Herren

1.  Scutro III
2.  Schutterwald III
3.  SG Oberes Kinzigtal
4.  Ohlsbach/Elgersweier III
5.  Hofweier III
...

>> Gesamttabelle